BUTOKUKAI GERMANY e.V. | Stephan Peitz Kyoshi
| SHORINJI RYU KARATE DO | OKINAWA KOBUDO | TAI CHI | CHI KUNG | gegr. von Richard Kim, Hanshi

Katana | Das Langschwert |

Die wichtigste Waffe eines Samurai war sein Schwert (jap. Katana). Es verkörperte für ihn die Werte des Bushido (Weg des Kriegers). Der Samurai trennte sich nur in besonderen Situationen von seiner Waffe, bei Audienzen, bei Besuchen und zu Hause.
Das Katana ging im 15. Jahrhundert aus dem Tachi (Langschwert) hervor und wurde ab Ende des 14. Jahrhunderts (frühe Muromachi-Zeit) traditionell von japanischen Samurai verwendet, vor allem in Kombination (Daisho) mit dem kurzen Wakizashi (Shoto). Unverwechselbar macht eine echte japanische Klinge die durch spezielle Schmiedetechniken erzeugte Härtelinie (Hamon) und der üblicherweise mit Rochenhaut (Samegawa) überzogene und zumeist kunstvoll mit Seiden- oder Baumwollband umwickelte Griff (Tsuka). Es wurden jedoch teilweise auch Griff-wicklungen aus Leder verwendet. Geschnitzte Hartholz- oder Elfenbeingriffe gab es nur für Dekorations- oder Präsentationsschwerter.

Eine Katana-Klinge besteht in der Regel aus mindestens zwei verschiedenen Stahlsorten, einer duktilen für den Kern und einer harten für die Schneide. Beide Komponenten wurden zunächst einzeln durch mehrfaches Falten und Verschweißen „raffiniert”, bevor sie zu einer Klinge ausgeschmiedet wurden.

Kata | Formen | Des Shorinji Ryu Kenjutsu

Shoden | Seiza No Bu | Aus dem Sitzen
Atari To | Bat To | Gyaku To | lnyo Shintai Omote | Inyo Shintai Ura | Jun To | Kotaro No Ken | Ryu To | Sa To | Sekiun No Ken | Seichu To | Shinchu To | Shohat To | Takeda No Ken | U To |

Chuden | Tate Hiza No Bu | Aus dem Knien
Inazuma | Iwan Nami ichi | Iwan Nami ni | Kotaro No Ken | Nami Gaeshi | Sekiun No Ken | Shiho Giri | Takeda No Ken | Taki Otoshi | Tora No lssoku | Tsuka Ate | Uki Gumo | Uroko Gaeshi | Yamaoroshi | Yoko Gumo |

Okuden | Tachi No Bu | Aus dem Stehen
Bat To | Gan Men Ate | Goho Giri | Hanashiuchi | Hito Naka | Jun To ichi | Jun To ni | Kakuresute | Ken No Koto | Kesa Giri | Koran To | Kotaro No Ken | Morote Zuki | Ryu To | Sanpo Giri | Sekiun No Ken | Sha To | Shihou Giri | Soete Zuki | Sou Giri | Takeda No Ken |